Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ATEMNOT (R: Käthe Kratz, AT 1984)

23. März um 17:30 - 20:30

„Es ist die Geschichte von zwei Jugendlichen, denen es nicht gelingt, sich in unserer Welt – so wie sie ist – zu beheimaten.“ Zwischen Baumgartner Höhe und besetztem Haus erzählt Käthe Kratz’ viel zu selten gezeigter Spielfilm (Drehbuch: Peter Turrini) von jugendlicher Revolte gegen die bestehende private und öffentliche Ordnung. „No future“ heißt in Wien „Leckt’s mi am Oarsch“. Die dystopische Sicht auf die Welt wirkt dabei allzu gegenwärtig. Ergänzt wird ATEMNOT um Fundstücke aus dem ORF-Archiv. Im Anschluss ein Gespräch mit Käthe Kratz. Ticket erforderlich!

Details

Datum:
23. März
Zeit:
17:30 - 20:30

Veranstaltungsort

Filmzentrum im Rechbauerkino
Rechbauerstraße 6
Graz, 8010 Österreich
Google Karte anzeigen