Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FrauenStadtSpaziergang: Frauen* im Nationalsozialismus: Feministische und queere Perspektiven auf Verfolgung und Widerstand

7. März um 16:00 - 17:30

„Frauen* haben im Widerstand gegen das nationalsozialistische Terrorregime eine maßgebliche, oft für sie selbst nicht benannte Rolle gespielt. Als Trägerinnen* des Widerstands fanden sie in der zeithistorischen Forschung erst spät Berücksichtigung und ihre Biografien sind bis heute wenig bekannt. Ähnliches gilt für queere Geschichten des Holocaust. In diesem Stadtspaziergang stehen Widerstandskämpferinnen* im Fokus, intersektionale und feministische Perspektiven und queere Impulse für die Geschichtsschreibung und eine zukunftsorientierte Gedenkkultur.
Mit Inputs von: Ruth Kathrin Lauppert-Scholz, Eva Taxacher, Edith Zitz

www.frauenservice.at/bildung/frauenstadtspaziergaenge/
www.inspire-thinking.at/
www.granatapfel.ws

Details

Datum:
7. März
Zeit:
16:00 - 17:30
Webseite:
https://www.frauenservice.at/bildung/frauenstadtspaziergaenge

Veranstalter

: inspire, Eva Taxacher und Granatapfel Kulturvermittlung, Steirische Gesellschaft für Kulturpolitik in Kooperation mit Verein Frauenservice Graz
Veranstalter-Website anzeigen