Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ENTFÄLLT wegen Krankheit – Rede zur Lage der Frau

6. März um 17:00 - 18:00

Theaterstück

Rede zur Lage der Frau
Mit einem Text von Ivana Sajko: „Medea“

227 Jahre nach der Erklärung von Olympes de Gouges zum Thema „Die Rechte der Frau“ aus dem Jahr 1791 machen wir uns Gedanken darüber, was aus ihren Forderungen hinsichtlich der völligen Gleichberechtigung der Frau, dem aktiven und das passiven Wahlrecht, der wirtschaftlichen Unabhängigkeit sowie dem Zugang zu allen öffentlichen Ämtern geblieben ist. Ausgehend von der ganz persönlichen Lebenssituation der Protagonistin als Schauspielerin thematisiert „Rede zur Lage der Frau“ Sprachlosigkeit, Wut, Feminismus und starke weibliche Vorkämpferinnen.

„Die Frau hat das Recht, das Schafott zu besteigen. Gleichermaßen muss ihr das Recht zugestanden werden, eine Rednertribüne zu besteigen.“ – Olympes de Gouges

+++ Als Teil des Trilogie „Rede zur Lage der Frau“ ausgezeichnet mit dem Grazer Frauenpreis 2020 +++

Details

Datum:
6. März
Zeit:
17:00 - 18:00
Webseite:
https://mezzanintheater.at/auffuehrungen/rede-zur-lage-der-frau/

Veranstalter

Mezzanin Theater

Veranstaltungsort

Kristallwerk, Viktor-Franz-Straße 9, 8051 Graz