Vorläufige Termine

(Stand 5. März 2021)

Datum  Zeit  Wer  Titel  Anmeldung bzw. Kontakt zum Nachfragen  Ort  Format
ab 22.2. bis zum 15.3. ÖH-Uni-Frauen Auslage bei Buchhandlung Moser zu feministischer Literatur Buchhandlung Moser, am Eisernen Tor in Graz Auslagengestaltung
bis Ende 2021 Art-Factory Graz Kunst gegen häusliche Gewalt, Call für Kunstwerke: Bilder werden versteigert und der Erlös kommt zu 50% den Künstlerinnen und zu 50% dem Opferschutz zugute https://www.artfactory-graz.at/index.php/projects/gegen-haeusliche-gewalt virtuelle Verkaufsausstellung
1.3. - 8.3. 2021 Radio Helsinki Schwerpunkt Frauen*tag https://helsinki.at/news/sendeschwerpunkt-zum-internationalen-frauen-tag-2021 Radio Helsinki, 92,6 MHz Radiobeiträge
08.03. - 04.04. 2021 0-24h the smallest gallery - Ort für Fotografie Leyla Dehring: Zwei Fotografien. Es geht um Körper. Es geht um Nähe. Grieskai 2, 8020 Graz, Direkt anschließend an das Cafè Tribeka Fotografie im öffentlichen Raum - 24h barrierefrei zugänglich
08.03. - 13.03. 2021 0 – 24 Uhr IKEMBA Frauen mit Migrationshintergrund erzählen über ihr Leben in Graz Es handelt sich um Audiodatein von Frauen mit Migrationshintergrund, die über ihr Leben in Graz erzählen, über Herausforderungen, Probleme, wie sie Gleichberechtigung wahrnehmen, was sie sich wünschen, wo sie handlungsbedarf sehen... Die Audiodateien werden 5 Tage lang auf der Homepage des Vereins IKEMBA und der Facebook-Seite abrufbar sein.  www.ikemba.at virtuell online
08.03. - 15.03. 2021 0 – 24 Uhr die Murauerinnen „Der rote Teppich für die Frau am Land“  Die Soziologin Dr. Rosemarie Fuchshofer hat in einem Vortag folgendes gesagt „Eigentlich sollten die Gemeinden am Land jeder Frau die bleibt den roten Teppich auslegen“   Das find wir auch. Darum legen wir den roten Teppich für die Frauen am Land aus. Für all jene die sich sichtbar und unsichtbar am Land engagieren, mitgestalten und die Dinge am Laufen halten. Für all jene, ohne die ein intaktes Vereinsleben, Familienbetriebe und Landwirtschaften schon lange nicht mehr möglich wären. Für die „Ein-Frau-Betriebe“ und für die kreativen Kämpferinnen. Für die großartigen Frauen im Bezirk die oft unsichtbare aber niemals unwichtige Arbeit leisten.  https://www.facebook.com/murauerInnen Social Media Projekt.
08.03. - 28.03. 2021 aXe Körpertheater Anna - a headphone opera - Ein individueller, virtueller, audiovisueller Spaziergang am Rosenhain Kontakt und Anmeldung bei: natascha.grasser@mezzanintheater.at TABLETS: Abzuholen vom 8. bis zum 28.März täglich von 11.00 -bis16.00 h im GRAZMuseum, Sackstraße 18, Graz Audiovisuelle Spaziergang / Individuell
Di., 2. März 11.00 h StadtLABOR "Frauenbankerl – Z’ammsitzen und ins Gespräch kommen Griesplatz Nord Thema: Wie würden unsere Städte aussehen, wenn sie von Frauen geplant werden? Welche Themen hätten Vorrang? Wie würde der öffentliche Raum aussehen? Frauenbankerl mit Barbara Hammerl und Elisabeth Oswald vom StadtLABOR" www.stadtlabor.at Griesplatz Nord outdoor
14.00 h Freiraum Frauenberatung Leibnitz Frauenwanderung in Leibnitz Anmeldung: jakomini@verein-freiraum.at 8430 Leibnitz. Treffpunkt Parkplatz Kogel3 Wanderung
15.00 h inspire - Bildung und Beteiligung Frauen-Streifzug: "Wirtschaften. Weiblich.International" Anmeldung bitte unter: edith.zitz@inspire-thinking.at und Manuela.Wutte@inspire-thinking.at Kreuzkirche, Volksgarten, Mühlgasse 43, Graz walkKreuzkirche, Volksgarten, Mühlgasse 43, Graz
17.00 h Bund sozialdemokratischer Akademikerinnen und SPÖ Frauen "Working 9 to 5?" - Frauen und Arbeit aus verschiedenen Blickwinkeln mit Gabriele Gerbasits von der IGKultur, Christine Romierer von OCTO-R, Barbara Blaha von Momentum, Luise Wimmler, Koo für Geschlechterstudien u Gleichstellung KFUni Anmeldung: office@bsa-steiermark.at virtuell hybrid u interaktiv
19.30 h Schauspielhaus Graz, Grüne Akademie und Zentrum für Genderforschung KUG Graz DIE MACHT DER SPRACHE Marlene Streeruwitz, Lisz Hirn und Judith Schwentner diskutieren feministische Positionen aus Literatur, Philosophie und Politik  https://youtu.be/876L53yMZMs Schauspielhaus Graz livestream aus dem Schauspielhaus
Mi 3. März - Do 4. März 09.00 - 17.00 h Schuldner*innenberatung Stmk Webinar für Multiplikator*innen: "Frauenpower - Handlungswissen zu Schulden und Frauen" Anmeldung bitte: jstrablegg@sbstmk.at online über MS-Teams zweitägige online-FB für Multiplikator*innen, die mit Frauen und Mädchen arbeiten
Mi., 3. März ? Afroasiatisches Institut und DailyrhythmsCollective Film zu Frauenrechten ?
16.00 h IG Kultur Steiermark Podiumsdiskussion: Frauen* im Kulturbetrieb, Expert*innen aus der Praxis diskutieren über Ungleichheiten im Kultursektor Anmeldung bitte: office.igkultur@mur.at virtuell online
Do., 4. März 09.00 h Frauenservice-Palaver Lerncafé:Frauenrechte und Gleichtstellung in leichter Sprache - Zielgruppe Frauen mit geringen Deutschkenntnissen anmeldung bitte an: edith.abawe@frauenservice.at virtuell als Zoomveranstaltung
15.30 h - 17.00 h StadtLABOR "Frauenbankerl - Z`sammsitzen und ins Gespräch kommen. Liebe Frauen im Stadtteil! Meldet Euch zu Wort! Werdet sichtbar mit all den Dingen die ihr täglich tut und einbringt und die ohne euch nicht funktionieren würden! Zeigt eure Vielfalt, euer Können und Wirken! Die Frauen in und um die My Smart City Graz vor den Vorhang! Frauenbankerl mit Franziska Schruth vom StadtLABOR" Waagner-Birostr. 105, vor dem Stadtteilmanagement vor.ort direkt neben dem Bauernmarkt8020 Graz outdoor
17.00 h Steirische Gesellschaft für Kulturpolitik Frauensolidarität! Daniela Grabovac, Leiterin der Antidiskrimierungsstelle Stmk, Expertin zu Diskriminierung und Menschenrechten, Nini Tsiklauri, Künstlerin, Autorin und Europa-Aktivistin, Edith Zitz, Geschäftsführerin inspire - Bildung und Beteiligung Anmeldung: Sandra.kocuvan@gkp.steiermark.at virtuell: https://www.facebook.com/events/873292050134354 lievestream Youtube
19.00 h Referat für Frauen und Gleichstellung der Stadt Graz Verleihung des Grazer Frauenpreises Die ersten 100 Personen, die sich vorher unter frauen.gleichstellung@stadt.graz.at anmelden, bekommen ein Überraschungspaket für die Preisverleihung zugeschickt Teilnahme über Facebook „Frauen in Graz“ und über die Homepage www.graz.at/frauenpreis
Fr., 5.März 13.00 h L-WAYS www.homo.at/l-ways/ Business Wandern Was ist grundsätzlich eine Business-Wanderung: * Wanderung findet an einem Werktag außerhalb des regulären L-Ways-Wanderprogramms statt * Route ist immer ein Grazer Stadtwanderweg * Treffpunkt ist immer beim Grazer Hauptbahnhof und daher immer mit Öffis erreichbar Anmeldung unter: l-ways@homo.at bis spätestens 4.3.21 nachmittags Treffpunkt: 13 Uhr. Dauer ca. 3 Stunden. Wir treffen uns oben beim Abgang zu den Straßenbahnen, die Richtung stadteinwärts fahren. Für Rückfragen einfach per Mail oder tel. melden. outdoor, Wanderung von ca. 3 Stunden im Raum Gösting für ungeübte und geübte: Lesben, Hetera, Bi und Trans herzlich willkommen
14.00 h Theater im Bahnhof Frauenbankerltratsch i öffentlichen Raum, vier Frauen in Rollen aus dem Stück WIR BEGEHREN - Themen Schönheit; Täter/Opfer; Untätigkeit - abwarten; zurecht-gestutzt-werden; Kontakt und Info: m.klengel@theater-im-bahnhof.com Mariahilferplatz in Graz interaktiv mit Passant*innen
Sa., 6.März 10.00 h KPÖ-Frauen, BDF, KJÖ, GLB.. Viel Lärm um viel - Frauentag findet statt! Hauptplatz Knittelfeld Hauptplatz Knittelfeld Infostand, Aktion
11.00 h Kreative Nachbarschaftsrunde Frohnleiten Ulli Gollesch, Marlies Novak etc. Frauenbankerltratsch in Frohnleiten, Gespräche und Bespielung der Litfasssäulen mit interessanten Frauengeschichten Kontakt: ugollesch@gmail.com Hauptplatz Frohnleiten outdoor
13.00 h Initiativgruppe Women*s Action Forum Frauenbankerltratsch am Lendplatz Timeline Frauenrechte in Graz/Stmk/Ö Lendplatz Graz interaktiv mit Passant*innen
14.30 h Grätzelinitiative Mageretenbad Grätzelspaziergang: Frauen im Nationalsozialismus  ABGESAGT Treffpunkt Martha Tausk-Park/Th. Körnerstr. 121, Graz leider wegen Covid ABGESAGT
14.00 h Catcalls of Leoben Ankreideaktion Partner*nnen gesucht! Kontakt: Stephanie-gaberle@gmx.at Hauptplatz Leoben
18.00 h ÖH- Referat für feministische Politik DIE DOHNAL - Filmabend zuhause Anmeldung bis 2.3. 19.00 h frauen@oehunigraz.at online online
So., 7. März 10.00 h Soroptimist Club Deutschlandsberg Kreidesprühaktion - "Stoppt Gewalt an Frauen" Deutschlandsberg, Stainzund Eibiswald outdoor
10.00 h SPÖ-Frauen  Matinee der SPÖ-Frauen Steiermark Feministische Poetryslams von Marei Weitzer und Agnes Meier; Premiere unseres Weltfrauentagsvideos - am Sonntagvormittag vom Frühstückstisch aus. Wir übertragen live auf fb und freuen uns, wenn du dabei bist! Facebook LIVE: https://www.facebook.com/events/249350320154332/ virtuelles Frühstück
13.00 h Catcalls of Graz Chalk Back Event Kreideaktion gegen sexualisierte Gewalt Kontakt: catcallsofgraz@gmail.com Hauptplatz Graz outdoor
15.00 h Eva Hofer u Elisabeth Holzmeister Projekt ELIV: Lesung in 24 Strophen Mortitat über 24 im Jahr 2020 ermordete Frauen in Ö. Graz, Polizeistation Schmiedgasse outdoor
16.00 h - 19.00 h RosaLila PantherInnen & Superloops FEMTASTIC - Outdoor Hangout und DJ Session mit Julia Caballera & Nilu Mariahilferplatz outdoor
17.00 h JA.M Mädchenzentrum - Mafalda Teilnahme an den Grazer Lichterfestzügen, vom der Arche Noah bis zum Freiheitsplatz Kontakt: birgit.hofstadler@mafalda.at JA.M Mädchenzentrum Mafalda, Arche Noah 11, 8020 Graz outdoor
17.00 h Women*s Action Forum -Organisationsteam Teilnahme an den Grazer Lichterfestzügen vom Lendplatz zum Freiheitsplatz Infos: kultur@gkp.steiermark.at https://www.facebook.com/events/453420345704912 outdoor
17.00 h DIVAN Teilnahme an den Grazer Lichterfestzügen: ich möchte etwas sagen! von der Mariengasse bis zum Freiheitsplatz Kontakt: marie-luise.krobath-fuchs@caritas-steiermark.at Caritas - Mariengasse outdoor
17.00 h Aktivistinnen und engagierte Frauen aus Pöllau - Styrian ART Summer Lichterzug durch Pöllau auf der Suche nach Orten, an denen Frauen Pöllau einst geprägt haben und Orten, an denen Frauen Pöllau auch heute „am Laufen halten“. Wir werden Leistungen von Frauen öffentlich sichtbar machen und unsere Wertschätzung und Solidarität zum Ausdruck bringen Kontakt: mz@styriansummerart.at Leider abgesagt wegen CORONA outdoor
17.40 h Astrid Ranner, Ninja Reichert, Johanna Stabinger Lesung aus dem Schreibprojekt "Und dann kam Corona…." Freiheitsplatz outdoor
18.10 h Chr. Lederhaas Sehr geehrte Grazerinnen und Grazer! Freiheitsplatz live und mit Stream
18.30 h Ursula Graber, Tänzerin Starlight 'Killjoy' Coquelicot: Eine feministische Tanzperformance Anmeldung und Info: hello@ursulagraber.com www.ursulagraber.com virtuelle Präsentation online (50 Minuten)
19.30 h Kollektiv Kollinski Austropopo - weils ned wurscht is / kollektiv Kollinski Elisabeth Breckner, Victoria Fux, Natascha Grasser, Susanne Lipinski, Nina Ortner, Gudrun Plachinger, Sigrid Wurzinger Kontakt und Anmeldung: kollektiv.kollinski@gmail.com www.kollinski.com Format: Online Performance mit anschließendem Zoom Talk
Mo., 8. März 00.00 h - 24.00 h Doris Jauk Hinz Die GULDINNEN - ein Dauerpräsentation und parktischer Einsatz bei diversen Geschäften Infos: doris.jauk-hinz@mur.at virtuell und im öffentlilchen Raum http://jauk-hinz.mur.at/arbeiten/die_guldinnen.html Onlinepräsentation von Konzept und Partner*innen
00.00 h - 24.00 h FrauenNetzwerk Bruck Youtube-Aktion zum Thema Vernetzung und Empowerment FrauenNetzwerkBruck@gmail.com Info folgt noch zum youtubevideo
08.00 h Innova Frauenberatung FB, Mureck, Weiz Plakat und Presseartikel www.innova.or.at Feldbach - Mureck - Weiz
08.30 h Gender-Cluster Uni Genderlesung Anmeldung bei: i.fischer@uni-graz.at virtuell 83 min Lesung
09.00 h Verein RUMAKHU und Migrant*innenbeirat der Stadt Graz Frauenempowerment: Gewalt in der Familie mit Coronaschwerpunkt Anmeldung bei: endah.ebner@aon.at virtuell
09.30 h Frauenberatung Obersteiermark Infostand - Hürden ECE Kapfenberg Aktion, Infostand..
10.00 h Frauenservice-palaver Beratungsstelle und interkulturelles Frauenfrühstück in Bewegung anmeldung bei: edith.abawe@frauenservice.at Wird vor dem palaver starten und am Hauptplatz enden. Frühstück
10.00 h Verein Europa und Bildung Lesung: Frauen Power made in Europe. Große europüäische Frauen in Portraits Details folgen noch
10.00 h - 13.00 h Schuldner*innenberatung Stmk Frauenbankerl- Annenstraße zum Thema FRAUEN & GELD - FRAUEN & SCHULDEN Annenstraße 47 - vor der Jokaauslage
10.00 h Verein Europa und Bildung Lesung: In ihrem Buch „Frauenpower made in Europe – Große europäische Frauen im Porträt“ stellt die Autorin Petra Bachmann faszinierende Europäerinnen vor, die in unterschiedlichsten Lebensbereichen neue Wege beschritten haben und Türen öffneten, die für Frauen bis dahin verschlossen waren. https://www.facebook.com/kultur.steiermark.international
12.00 h Daily Rhythms Collective Siebdruckaktion - Plakate und T-shirts zum Thema "Empowerment und Hex the Patriarchy" dailyrhythmscollective@gmail.com Siebdruckstation, Bekanntgabe des Ortes folgt Aktion für zwei Stunden zum selbst aktiv werden, bei Lockdown werden T-shirts oder Plakate zugesendet
12.00 h - 15.00 h Daily Rhythms Collective "Siebdruckaktion - Plakate und T-shirts zum Thema ""Empowerment und Hex the Patriarchy"". Es wird siebgedruckte kleine Posters und Secondhand-T-Shirts zum mitnehmen und eine kleine Stempel- und Linoldruckstation (nur für 2 Personen mit Maske) an der Straße geben." dailyrhythmscollective@gmail.com Siebdruckstation vor dem Büro der Nachbarschaften in der Kernstockgasse 20 Aktion zum selbst aktiv werden, bei Lockdown werden T-shirts oder Plakate zugesendet
12.00 - 14.00 h nowa Frauenbankerl - Z`sammsitzen und ins Gespräch kommen Wir wollen Ihnen zuhören und gemeinsam Visionen entwickeln, wie die Bildung der Zukunft aussehen könnte. Welche Themen interessiert Sie? Schauen Sie vorbei und erzählen Sie uns, was Sie in Zukunft lernen wollen, Vor der Grazer Oper outdoor
12.30 - 15.00 h StadtLABOR Frauenbankerl – Z’ammsitzen und ins Gespräch kommen 12:30 Katcha Bilek -Künstlerin, Thema: Partriarchat und Hexen, ist auch mit der "Feminist Empowerment-Print-Bar " dabei 13:00 Sevil Tsonev Celik- Dozentin an der KF-Uni - Thema: Frauen und Bildung 13:30 Nina-Marie Wolf , Bezirksvorsteherin Gries, Thema: Frauen, Beruf, Geld und Selbstständigkeit 14:00 Judith Schwentner Stadträtin, Thema: Warum gehen nach wie vor zu wenig Frauen in die Politik? 14:30 Zeynep Aygan-Romaner- Architektin und Projektleiterin des Büros der Nachbarschaften- redet gerne mit dir über Stadt und Stadtteilarbeit mit ihren frauennahen und auch frauenfernen Facetten zeynep.aygan-romaner@stadtlaborgraz.at Büro der Nachbarschaften, Kernstockgasse 20, 8020 Graz outdoor
13.30 h Frauenberatung Obersteiermark Infostand - Hürden LCS Leoben Aktion, Infostand..
14.00 h Omas gegen Rechts Menschenrechte Moria 13 h Jakominiplatz, beim Schuhhaus shoe4you, 14 h Eisernes Tor, 15 h Herrengasse/Landhaus 16 h Hauptplatz/Sporgasse mobile speakerscorner
14.00 h Graz Museum Annette Rainer, Martin Hammer, Angela Rossmann Gipfelstürmerinnen. Themenführung zu Frauengeschichte am Schlossberg Die Geschichte von Frauen am Schlossberg ist keine offensichtliche. Sie ist kaum dokumentiert und liegt verborgen hinter einer männlich geprägten Erinnerungskultur. Doch wer suchet, findet! Im Rahmen der Führung bewegen wir uns quer durch die Epochen, legen Hinweise weiblichen Wirkens rund um den Berg, die Festung und ihre wechselvolle Nutzung frei und fragen nach der Konstruktion von Bildern wehrhafter Männlichkeit und abwesender Weiblichkeit. Anmeldung: grazmuseum@stadt.graz.at Schlossberg (virtuell bei Lockdown)
14.00 h KPÖ-Frauen, BDF, KJÖ, GLB.. Viel Lärm um viel - Frauentag findet statt! Herrengasse, Graz Aktion, Infostand..
15.00 h Verein RUMAKHU und Migrant*innenbeirat der Stadt Graz Frauenempowerment: Gewalt in der Familie mit Coronaschwerpunkt Anmeldung bei: endah.ebner@aon.at online oder hybrid Ort noch unklar
15.00 h #we_do - Frauen nützen ihre Chance Projektvorstellung: Kostenlose Beratung für berufstätige Frauen mit Weiterbidungsförderung der Landes Steiermark Kontakt: ariana.hodzic@oesb.at virtuell digital über MS Teams (1h)
16.00 h Quartiersbüro "mittendrinn" - StadtLABOR  Frauenbankerltratsch mit BRin Monika Mencigar - Herausforderungen für Frauen in der Stadtpolitik, Frauen in der Technik Kontakt: karlheinz.guertl@stadtlaborgraz.at Vor dem Quartiersbüro "mittendrinn" im Brauquartier 19, im Innenhof, Puntigam outdoor
16.00 h VADA Verein zur Anregung des dramatischen Appetits Aufmarsch der QUOTENFRAUEN! Abwechlungsreiches Programm, Musik, Performances & open Mic Klagenfurt/Celovec, neuer Platz outdoor, ca. 2 Stunden
17.00 h RabtalDirndln Beitrag bei der Demo ab 17 h Kontakt: karlheinz.guertl@stadtlaborgraz.at Vor dem Quartiersbüro "mittendrinn" im Brauquartier 19, im Innenhof, Puntigam live
17.00 h Demobündnis DEMO zum Internationalen Frauentag Start am Hauptplatz 17.15 h, Zug über Südtirolerplatz, Roseggerkreuzung, Elisabethinergasse, Rösselmühlgasse zum Griesplatz - Abschlusskundgebung outdoor
17.00 h gemma-gemeinsam machen! Videobotschaft zur DEMO: Botschaften zu Solidarität in mehreren Sprachen und mindmap GEMEINSAM MACHEN aus dem Frauen-Projekt jerapah - GEMEINSAM WACHSEN Kontakt: office@gemma.group
00.00 h - 00.24 h FrauenNetzwerk Bruck Videos der Netzwerkpartner*innen zum Sinn von Vernetzung Kontakt: frauennetzwerkbruck@gmail.com über Social Media kurzvideos - teilbar
17.00 h IG der 24-Stundenbetreuer*innen Gerechtigkeit für die 24-Stunden-Betreuerinnen Beitrag bei der Demo (Schilder), live und/oder virtuelle Botschaft outdoor und virtuell
17.00 h 20 Frauen aus Hartberg Lichterfestzug durch die Innenstadt von Hartberg, "Wir tragen Lichter durch die Stadt und besuchen Frauen in den Handelsbetrieben" Leider abgesagt wegen Corona outdoor
18.00 h Anna Grahlmann Schuhplattler in der zeitgenössischen Malerei - subtile Auseinanderesetzung mit andauernden Geschlechterclichees und Machtverhältnisse in Trachtenvereinen Anmeldung bis 8.3. 12 Uhr: annagrahlmann@gmx.de virtuell online via Zoom
18.00 h SPÖ-Frauen Online-Diskussion: FRAUEN-FLUCHT-ZUFLUCHT: Mit Flüchtlingshelferin Doro Blancke, MEP Bettina Vollath, mit NRAbg. Katharina Kucharowits, Inas Chabakji, technische Zeichnerin und Rechtsanwältin Julia Ecker Anmeldung: cornelia.schweiner@icloud.com virtuelle Diskussion zoom Veranstaltung auf Facebook-Live
19.00 h FELIN_Female Leaders Initiative in Kooperation mit dem Theater im Bahnhof, Graz und den Stereotypen, Bielefeld CloseUp – Die interaktive ZoomShow für Female Leaders In dieser Show beleuchten die Schauspielerinnen Beatrix Brunschko und Nele Kießling das herausfordernde Video-Call-Leben von Frauen in Führungspositionen und lassen jeden Online-Verhaltenskodex hinter sich: Hinterfragend, berührend, unterhaltsam und frech. Ihr bestimmt – ungesehen - vom Sofa aus per Chat, was als nächstes passiert. Schaut dem Duo live zu, wie es für euch improvisiert - und wechselt die Perspektive ins HomeOffice zum Realitätscheck zwischen Gleichstellung und Frauenquote. Anmeldung: office@felin.at virtuelle Präsentation online
Di. 9. März 10.00 h #we_do - Frauen nützen ihre Chance Projektvorstellung: #we_do - Frauen nützen ihre Chance Anmeldung bitte unter: ariana.hodzic@oesb.at virtuell online per zoom, 1 h
13.00 h Schuldner*innenberatung Stmk Workshop für interessierte Frauen: "Notgroschen & Goldesel, Teilzeitarbeit & Vollzeitfrau, Haushaltsmanagerin & Shoppingqueen: Finanzen für Frauen" Anmeldung: jstrablegg@sbstmk.at online über MS-Teams online-workshop
14.00 - 16.00 h Die Grünen Speakers Corner "Frauen sprechen selbst" Kontakt: veronika.nitsche@gruene.at Eisernes Tor, Graz outdoor
16.00 h- 17.30 h Rotes Kreuz Steiermark Über Herausforderungen und Erfolge – ein persönlicher Werdegang in den österreichischen Arbeitsmarkt von Noha Shabayk Moderation: Karina Stefan Info und Anmeldung: karina.stefan@st.roteskreuz.at online - über MS-Teams online - interaktiv Dialog und Austausch
17.00 h nowa Genderbias in der Wikipedia, Input und Diskussion Anmeldung: valentina.pettinger@nowa.at online online - interaktiv
17.00 h Schuldner*innenberatung Stmk Workshop für interessierte Frauen: "Notgroschen & Goldesel, Teilzeitarbeit & Vollzeitfrau, Haushaltsmanagerin & Shoppingqueen: Finanzen für Frauen" Anmeldung: jstrablegg@sbstmk.at online über MS-Teams online-workshop
19.00 h F*streik Antifeminismus in rechten Diskursen Anmeldung bitte unter: f-streik-graz@riseup.net https://fstreikgraz.diebin.at/ online
Mi. 10. März 08.00 h  FAB Aktivlotsinnen Kapfenberg und Bruck/Mur ALTERSARMUT - Eigenverantwortung? Anmeldung bitte an anita.oswald@fab.at virtuell online-Diskussion
17.30 h Active Urban Citizenship Ausstellungseröffnung: "Active Urban Citizenship: Was wäre wenn ... ?" Präsentation der Visionen einer Gruppen von Frauen für den Lebensraum Lend Anmeldung über: petra.wlasak@uni-graz.at Graz, Bez. Lend live
18.00 - 21.00 h genderstudies ÖH Uni Graz „Wir sind so unterschiedlich wie Regenbogen“ – 1×1 der geschlechtlichen, sexuellen und amourösen Vielfalt Anmeldung über: genderstudies@oehunigraz.at https://fb.me/e/3xSH2loAt
19.00 h F*Streik Webinar: "the realities of LGBTIQ+People and other minorities in Hungary under a right-wing conservative government" in English, with Kit Asztalos Anmeldung unter: f-streik-graz@riseup.net https://fstreikgraz.diebin.at/ Vortrag und Diskussion - online
Do. 11. März 13.00 h #we_do - Frauen nützen ihre Chance - Hartberg Workshop: Frauen und Selbstwirksamkeit: Wie wir denken, fühlen und handeln hängt zum großen Teil von unserer Selbstwirksamkeit ab. Ein stark ausgeprägtes Gefühl an Selbstwirksamkeit hilft uns, das Leben leichter zu meistern, darauf zu achten, was uns gut tut, stolz auf die eigene Leistung und somit glücklicher zu sein. Anmeldung über: monika.rauscher-lerch@oesb.at virtuell online
16.00 h Grazer Frauenrat online-workshop: Mehr für CARE! Mit Dr.in Elisabeth Klatzer von Femme Fiscale Anmeldung über: office@grazerfrauenrat.at virtuell online-workshop, 2,5 h
17.00 h Ludovico & Feli Fröhlich "Welche sexistischen Strukturen gibt es in Games und der Spieleindustrie? Setzt sich der Pay Gap im Sport auch im esport fort? Warum bezeichnen sich nur 9% der Frauen als Gamerinnen obwohl 49% der Frauen elektronische Formen von Spielen spielen? Auf alle diese Fragen und Aspekte geht Feli Fröhlich in diesem Input ein." https://www.buttonfestival.at/online-button virtuell online - interaktiv
Fr. 12. März 13.00 h KPÖ-Bildungsverein Frauenstadtspaziergang durch die Geschichte von Frauen mit Mag.a Veronika Ziemann bitte unbedingt um Anmeldung: bildungsverein@kpoe-steiermark.at walk
15.00 h KPÖ-Bildungsverein Frauenstadtspaziergang durch die Geschichte von Frauen mit Mag.a Veronika Ziemann bitte unbedingt um Anmeldung: bildungsverein@kpoe-steiermark.at walk
16.00 h F*Streik Reclaim the Streets - bring deine feministische Forderung auf die Straße  Schilder mitbringen! Herrengasse Schilderdemo für ca. 2 h
18.00 h  FREDA – die Akademie FREDA online Diskussionsveranstaltung "Frauen.Macht.Politik" Anmeldung: paul.lauer@freda.at virtuell online
Sa., 13. März 13.00 h SJ- Frauen*politische Komission FEM*FEST "Die Arbeit ist weiblich - die Arbeitslosigkeit auch" Diskussion, Workshops, Kreatives etc… Anmeldung: anna.robosch@gmail.com LendPavillon Volksgartenstr. 11, Graz bei Lockdown virtuell präsenz oder online
18.00 h VSStÖ Expertinnentalk mit Veronika Bohrn Mena mit anschließendem Abendprogramm: "Systemsprengerinnen! Wir erhalten euer System nicht mehr". Wir sind Systemsprengerinnen! Wir laden alle FLINT Personen zum Expertinnentalk mit Veronika Bohrn Mena zum Thema “Frauen und Prekariat in der Coronakrise” mit anschließendem Abendprogramm ein. Kontakt: hannah.svoboda@vsstoe.at virtuell online
Di., 16. März 18.00 h Grüne Wirtschaft Warum verdienen Frauen weniger als Männer? - zum EqualPayDay Gäste am Podium: Gabriele Lechner Vors. Frau in der Wirtschaft, Veronika Nitsche, Gr. LTAbg., Gabriele Müller-Trenk, GF Catro-personalmanagement. Begr. Frauenstadträtin Judith Schwentner Anmeldung an: helene.zand@gruenewirtschaft.at online online - interaktiv
Mi., 17. März 18.00 - 21.00 h genderstudies ÖH Uni Graz „Für mich ist das ein Wohlfühlraum…“ – Workshop zum Austausch über Grenzen und Utopien von FLINT*-Räumen Anmelden: genderstudies@oehunigraz.at https://fb.me/e/3wPzC5h6B
24.März 15.00 h F*Streik Wie können wir uns organisieren? - Workshop und Supervision für Männerselbstorganisation Anmeldung: f-streik-graz@riseup.net https://fstreikgraz.diebin.at/ online-Workshop, 3 h